Kategorien
Chaostreff

Chaostreff am 3.6.2015

2015-06-03 21.31.37Wir waren heute sogar zu siebt, allerdings nicht wie ursprĂŒnglich angenommen im Blasturm, da dort mittwochs Ruhetag ist. Wir fanden dann aber doch noch eine Alternative im Hafner.

Jan-Felix hatte sein Tablet dabei mit einer Python-Umgebung darauf. Er hatte ja schonmal erwÀhnt, dass er gerne Python programmieren lernen möchte und so zeigte er uns einige kleine selbstprogrammierte Spiele.

Johannes erzĂ€hlte uns, dass er gerade mitten in seinen Abitur-PrĂŒfungen steckt und sich danach einen neuen Rechner gönnen möchte und diesen auch selbst zusammenbauen will. Hier entstand natĂŒrlich auch viel Potential zum fachsimpeln 🙂

Ich hatte heute einen 24-Port Switch mitgebracht. So haben wir uns dann zuerst ĂŒber verschiedene Arten von Switchen unterhalten und deren grundlegende Funktionsweise. Nachdem das dann geklĂ€rt war haben wir den Switch zerlegt und uns die Innereien angeschaut.

Neu dabei war heute Max, der uns erstmal mit den Worten begrĂŒĂŸte:

Eigentlich wollte ich Koch werden …

Er möchte jetzt allerdings vermutlich doch eher etwas in Richtung Programmieren machen, um dem Ziel, Spielentwickler, etwas nÀher zu kommen.

Zum nĂ€chsten Treffen (17. Juni) wollen wir dann auch wieder eine andere Örtlichkeit ausprobieren und haben uns dafĂŒr das Boothaus (Schlungenhof) ausgesucht.