Kategorien
Chaostreff

Chaostreff am 26.08.2015

Nachdem wir, bedingt durch die Urlaubszeit, einen Termin ausfallen lie├čen, hat sich ein Quartett eingefunden um weiter Chaos zu verbreiten, beziehungsweise zu erleben.
Denn Chaos hatten wir jede Menge an diesen Abend. Wespen, die mit uns um die Getr├Ąnke k├Ąmpfen, verwirrte Bedienungen, Pins vs. Lichtverh├Ąltnisse und auch das Essen lie├č die Gelegenheit f├╝r Chaos nicht aus.

2015-08-26 21.35.07
Anders als vielleicht erwartet leuchten ohne „Hindernis“ alle 3 LEDs …

Basteln war wieder das Thema. Da ich (Michael) nach Anregungen der letzten R├╝ckschau kurzerhand mein Arduino UNO Starter-Set mit gebracht hatte, konnten wir uns nat├╝rlich erst einmal nur die Kopfe zerbrechen. Was sollen wir machen? „Burned“ hatte eine Idee – ein Abstandssensor mit optischen Feedback. Die Umsetzung war schnell diskutiert und ergab folgenden Aufbau:

2015-08-26 21.35.15
… erst, wenn ein Objekt n├Ąher kommt gehen die LEDs aus ­čÖé

Nach kleineren Verkabelungs- und Programmierschwierigkeiten stand ein Ergebnis mit einer LED. Auch die Bedienung war an unserem Projekt etwas interessiert, welches wir dann gleich um zwei LEDs erweitert hatten.

Es gab sogar ein Testvideo. Den Quellcode wollen wir euch auch nicht vorenthalten:

Bildschirmfoto8
Hier der Quellcode und die zugeh├Ârige Ausgabe, die wir damit ├╝ber die Serielle Schnittstelle des Arduino bekamen

Falls jemand daran interessiert ist hier das ganze nochmal zum Download: sketch_aug26a.ino

[…]Kann man in sein Auto bauen […]